design radiator01

Welcher Heizkörper?

Um den für Sie entsprechenden Heizkörper auswählen zu können, brauchen Sie fünf Daten:
▪ Modell (Markenbezeichnung)
▪ Leistung (Watt)
▪ Anschluss (Wo wird der Heizkörper an das Heizungssystem angeschlossen?)
▪ Verfügbarer Platz (maximale Höhe und Breite des Heizkörpers)
▪ Farbe (Sie können aus der RAL Classic Farbskala wählen)

1. SCHRITT:
Wählen Sie aus unserem Angebot den Heizkörper, der Ihren Wünschen am meisten entspricht. Um den idealen Heizkörper zu finden, suchen Sie sich gleich mehrere Modelle aus, da es vorkommen kann, dass der zuerst ausgewählte Heizkörper aus irgendeinem Grund für das bestimmte Zimmer nicht geeignet ist. Es ist auch wichtig zu wissen, aus welchem Material die an das System bereits angeschlossenen Heizkörper sind. Nur eines der beiden meist benutzten Materialien, Stahl und Aluminium, können in einem System angewendet werden, weil sonst Korrosionsschäden entstehen. Aus diesem Grund sollten Sie keinen Aluminium-Heizkörper kaufen, wenn die übrigen Heizkörper des Systems aus Stahl sind.

2. SCHRITT:
Die Heizleistung ist bei der Wahl ein entscheidender Faktor. Die Leistung bestimmt die Wärmekapazität Ihres Heizkörpers und beeinflusst auch die Größe des Heizkörpers. Es lohnt sich nicht, einen größeren oder leistungsstärkeren Heizkörper zu kaufen als erforderlich, weil er teurer ist und mehr Platz braucht. Andererseits müssen Sie sich vergewissern, dass Ihre Wohnung infolge von Heizkörpern mit niedrigerer Wärmekapazität als nötig, nicht untergeheizt ist. Ihr Installateur oder Heizungsingenieur wird Ihnen die benötigte Heizkörpergröße und die erforderliche Wärmekapazität Ihrer Wohnung kalkulieren können. Die Heizleistung wird in Watt angegeben.

3. SCHRITT:
Als nächsten Schritt müssen Sie die Anschlussdaten für Ihr bereits funktionierendes System angeben. Die meisten Heizkörper auf unserer Webseite verfügen über 4 seitliche 1/2" Anschlüsse, so können sie an alle Heizsysteme leicht angeschlossen werden.
Da einige Heizkörper von spezieller Größe oder mit individuellem Design spezifische Anschlussbedingungen stellen, bitten wir Sie, sich von Ihrem Heizungsingenieur oder Installateur beraten zu lassen, falls das Heizsystem noch nicht ausgebaut wurde. Auf diese Weise kann man bestimmen, wo die Leitungen aus dem Boden/der Wand heraustreten und diese dann verstecken, so dass die Installation auch ästhetisch perfekt gestaltet werden kann.

4. SCHRITT:
Bei der Planung unserer Wohnung möchten wir den Raum so effizient nutzen wie möglich.
Dasselbe bezieht sich auf den Platz des Radiators. Der vorhandene Platz kann ein entscheidendes Element bei der Wahl des perfekten Heizkörpers sein. Die wichtigsten Faktoren sind Höhe und Breite, doch sollte auch mit der Tiefe (die Entfernung von der Wand bis zum weitesten Punkt des Heizkörpers) gerechnet werden.

5. SCHRITT:
Nicht zuletzt sollten Sie die Farbe Ihres Heizkörpers auswählen. Unter dem Menüpunkt "Heizkörperfarben" finden Sie Hilfe bei der Wahl der perfekten Farbe. Wenn Sie von dieser Seite eine Farbe wählen, sollten Sie daran denken, dass die PC Bildschirme unterschiedlich sind. Obwohl wir die Farbtöne und Nuancen auf dem Bildschirm genau angeben, können diese auf einem anderen Bildschirm anders erscheinen.

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Senia Group

Senia Group

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.
ingyenes szallitas 02